Hauptsponsor Sportpark ElzFinden Sie neue Kunden - Werben auf slw24.de

81 Kinder schwingen die Schläger

Im Tennisclub Blau-Weiß 1946 Bad Camberg e. V. ging es beim Schultennis hoch her

Die Kinder hatten viel Spaß.

Mit großartiger Unterstützung des Hessischen Tennis Verbandes und der Grundschule Bad Camberg, organisierte der Tennisclub Blau-Weiß 1946 Bad Camberg e. V. am 09. Mai den Aktionstag "Deutschland spielt Tennis" einmal ganz anders.

Insgesamt 81 Grundschüler der Klassen 3 und 4 kamen einen ganzen Vormittag lang auf die Tennisanlage im Kurpark, um größtenteils zum ersten mal, den Tennissport auszuprobieren. Dabei stand ihnen neben den beiden Clubtrainern Marjan Stamm und Markus Erdmann, auch der hessische Verbandstrainer Thilo Voll, der auch gleichzeitig 1. Vorsitzender des Bad Camberger TC ist, mit Rat und Tat zur Seite.

Schulsportleiterin Eva Rohel von der Grundschule Bad Camberg geleitete die Kinder von der Schule durch den Kurpark auf die traditionsreiche Tennisanlage. Nach der Begrüßung durch Jugendwartin Marianne Biegel und einer Schlagdemonstration der Trainer, ging es sofort mit einem vielseitigen Aufwärm- und Geschicklichkeitsprogramm los. Dann zeigten die Kinder nach Anleitung, wie sie mit dem Tennisschläger umgehen können. Dabei kristallisierten sich schnell viele kleine Talente heraus, die das Angebot des Vereins zum kostenlosen Aufbautraining, jeden Montag um 18 Uhr sowie mittwochs um 15 Uhr sicherlich gern annehmen werden.

Das Grundschul-Cup-Konzept des Tennisverbandes wurde modifiziert umgesetzt und alle Schüler bekamen zum Abschluss bei der großen Siegerehrung eine Medaille, Urkunden und T-Shirts zur Erinnerung an einen großartigen Tennistag im Tennisclub Blau-Weiß 1946 Bad Camberg e. V.

Der Verein bedankt sich herzlich beim Hessischen Tennisverband, insbesondere dem Schulsportbeauftragten Jörg Bartels, für die tolle Unterstützung und die Zurverfügungstellung des notwendigen Equipments (Schläger und Kleinfeldnetze) und der Siegerpreise.

Die Aktion war der Auftakt zur Jugendoffensive des Kurstädter Tennisclubs, der in diesem Jahr sein kostenfreies Programm "Tennis für Alle" ausweiten wird und den beiden größten Talenten aus dem Kreis der Grundschul-Cup-Teilnehmer jeweils eine kostenfreie Mitgliedschaft zur Verfügung stellen wird.